Bernstein bezeichnet den seit Jahrtausenden bekannten und insbesondere im Ostseeraum weit verbreiteten klaren bis undurchsichtigen gelben Schmuckstein aus fossilem Harz. Auch heute werden nach stürmischen Tagen noch viele Bernsteinsammler an den Strand gelockt und hoffen gerade in den frühen Morgenstunden den “großen Brocken” zu finden.

Für unseren Strand in Juliusruh gilt, dass der Ostwind den Bernstein bringt. Gerade im Winter, wenn das Wasser der Ostsee kalt ist und somit eine höhere Dichte hat, sind die Chancen ein schönes Stück zu finden recht gut. Es sind wirklich schon öfter bis zu faustgroße Stücke gefunden worden und es ist schon recht spannend und macht Spaß auf die Suche zu gehen. Probieren Sie es einfach mal aus!